• A United Kingdom (OmU)

UK, USA 2016
Regie: Amma Asante
mit David Oyelowo, Rosamund Pike, Jack Davenport
111 Min., FSK 12
Kinostart: Britfilms #11

Die Britin Amma Asante gehört zu den aufregendsten jungen Stimmen des Weltkinos. Hier verfilmt sie die wahre Geschichte des botswanischen Prinzen Seretse Khama, der durch seine Ehe mit der Britin Ruth Williams in den späten 1940ern eine internationale Krise riskiert.

Ende der 1940er Jahre erhält das afrikanische Land Botswana plötzlich international große Aufmerksamkeit: Der Prinz des Staates, Seretse Khama (David Oyelowo), verliebt sich auf einer Englandreise in die Londoner Büroangestellte Ruth Williams (Rosamund Pike). Aus einer anfänglichen Romanze entwickeln sich schnell Heiratspläne, was in der jeweiligen Heimat der beiden Liebenden für einen Aufschrei in der Bevölkerung sorgt. Seretse und Ruth stellen sich gegen den Willen ihrer Familien, des britischen Empire und der Obrigkeit Botswanas und beginnen ihren Kampf für Unabhängigkeit in Zeiten der Apartheid, um schließlich aus dem gesellschaftlich auferlegten Exil in ihr Königreich zurückkehren zu können.

Das Drama basiert auf wahren Begebenheiten: Als Botswana 1966 seine Unabhängigkeit erlangte, übernahm Seretse Khama das Amt des ersten Staatspräsidenten.

Schauburg