• Nur ein Tag

Deutschland 2017
Regie: Martin Baltscheit
mit Aljoscha Stadelmann, Lars Rudolph, Karoline Schuch
76 Min., FSK 0
Kinostart: Familienkino 6. August 2017

Fuchs (Lars Rudolph) und Wildschwein (Aljoscha Stadelmann) sitzen im Wald und beobachten fasziniert, wie die Eintagsfliege (Karoline Schuch) schlüpft, so fasziniert, dass darüber beide vergessen, dass nun eine unangenehme Pflicht auf sie wartet: Sie müssen der Fliege beibringen, dass sie wie bei ihrer Art so üblich nur einen Tag zu leben hat. Diese schlechte Nachricht zu überbringen fällt den beiden umso schwerer, als sie feststellen, dass die Fliege absolut charmant und bezaubernd ist. Da kommt ihnen eine Idee: Sie behaupten einfach, dass der Fuchs nur noch einen Tag zu leben hat, woraufhin die Fliege sofort beschließt, den vermeintlich letzten und einzigen Lebenstag des Fuchses so großartig und allumfassend wie möglich zu gestalten der Fuchs soll das ganze Leben an einem einzigen Tag erfahren können.

Schauburg