Was ist Cinéfête? Abwechslungsreiches frankophones Kino für Jung und Jünger wartet auf die rund 100.000 SchülerInnen, die jährlich Cinéfête besuchen. Das Festival, organisiert vom Institut Français Deutschland und der AG Kino - Gilde, tourt seit 20 Jahren durch deutsche Kinos in etwa 100 Städten.

zur website (infos/Unterichtsmaterial)

 
Cinéfête 20 | 17. bis 28. Februar

Frankreich
Regie: -- -- -- --
mit  Diverse
Länge: 60-200 Min.
Kinostart: Cinefete 20 | 17. bis 28. Februar

Cinefete 20 | 17. bis 28. Februar

Die Vorstellungen können ab sofort unter der Tel.-Nr. (0421) 7 92 55-0, 7 92 55-13 oder email info@bremerfilmkunsttheater.de gebucht werden.
Sonderveranstaltungen für die Woche vom 24. bis 28. Februar 2020 vereinbaren Sie bitte ausschließlich unter den Tel.-Nummern (0421) 7 92 55-17 (Marc Sifrin) oder 7 92 55-12 (Robert Erdmann). Pro Schüler/in kostet der Eintritt 4 €. Die Lehrer/innen haben freien Eintritt!

Atlantis Schauburg Gondel

mehr information

   
Dilili in Paris

Frankreich 2018
Regie: Michel Ocelot
mit  Animationsfilm
Länge: 95 Min., FSK 6
Kinostart: Familienkino | Februar

In seinem neuen Animationsfilm blickt Michel Ocelot ("Kirikou et la sorcière", "Azur et Asmar") zurück auf eine der wunderbarsten Epochen der Pariser Hauptstadt. Angeführt von der charmanten Dilili wartet ein zauberhaftes Abenteuer für Jung und Alt.

Familienkino
Schauburg, 16. und 23. Februar 14:00

Schauburg

mehr information

   
C'est quoi cette famille?!

Frankreich 2016
Regie: Gabriel Julien-Laferrière
mit  Julie Gayet, Thierry Neuvic, Julie Depardieu
Länge: 95 Min., FSK
Kinostart: Cinefete 2020 | 17. bis 28. Februar

Französische Komödie über eine Patchwork-Familie, deren überstrapazierte Kinder kurzerhand zur Revolution aufrufen und eine eigene Wohngemeinschaft gründen.

Schauburg

mehr information

   
Comme des Garcons

Frankreich 2018
Regie: Julien Hallard
mit  Max Boublil, Vanessa Guide, Solène Rigot
Länge: 90 Min., FSK
Kinostart: Cinefete 2020 | 17. bis 28. Februar

Heute ist Frauenfußball längst eine ernstzunehmende Disziplin, an der Nationen aus aller Welt teilnehmen. In dieser rasanten Sportkomödie werden die veralteten Geschlechterrollen, die vor nur 50 Jahren herrschten, gehörig auf den Kopf gestellt.

Schauburg

mehr information

   
Bécassine

Frankreich 2018
Regie: Bruno Podalydès
mit  Emeline Bayart, Karin Viard, Denis Podalydès
Länge: 102 Min., FSK
Kinostart: Cinefete 2020 | 17. bis 28. Februar

Real-Verfilmung des berühmten Comics aus Frankreich, in dem das geschwätzige Dienstmädchen Bécassine in der Pariser Großstadt für reichlich Amüsement sorgt.

Atlantis

mehr information

   
Wallay

Frankreich 2017
Regie: Berni Goldblat
mit  Makan Nathan Diarra, Ibrahim Koma, Hamadoun Kassogué
Länge: 84 Min., FSK
Kinostart: Cinefete 2020 | 17. bis 28. Februar

Der sich zunehmend von seinem alleinerziehenden Vater entfremdende 13-jährige Ady wird über den Sommer zu seinem Onkel nach Burkina Faso geschickt. Im Glauben, eigentlich der Ferien wegen dort zu sein, muss er in dem afrikanischen Land zum Mann werden...

Atlantis

mehr information

   
Amanda

Frankreich 2019
Regie: Mikhaël Hers
mit  Vincent Lacoste, Isaure Multrier, Stacy Martin
Länge: 107 Min., FSK
Kinostart: Cinefete 2020 | 17. bis 28. Februar

Der Mittzwanziger David lebt unbeschwert in den Tag hinein, weder für sein Berufsleben noch sein Familien- oder gar Liebesleben hat er große Pläne...

Gondel

mehr information

   
Dans la terrible jungle

Frankreich 2018
Regie: Caroline Capelle, Ombline Ley
mit  Ophélie Lefebvre, Léa Lenoir, Médéric Sergott
Länge: 81 Min., FSK
Kinostart: Cinefete 2020 | 17. bis 28. Februar

Der außergewöhnliche Dokumentarfilm von Caroline Capelle und Ombline Ley wurde auf dem 2018er Filmfestival in Cannes für sein authentisches und einfühlsames Portrait von gehandicapten Jugendlichen gelobt.

Gondel

mehr information