Cinema Italia 16.09.- 29.09.

Mit größerer Freude dürfen wir euch die 24. Cinema Italia-Tournee vorstellen, in gewohntem Umfang und in gewohnter Qualität. Erneut laden wir euch also ein zu sechs aktuellen italienischen Filmen, die wir in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln präsentieren.

 
L’AMORE A DOMICILIO - Liebe unter Hausarrest

Italien 2020
Regie: Emiliano Corapi
mit  Miriam Leone, Simone Liberati, Fabrizio Rongione
Länge: 89 Min.

Renato ist von Beruf Versicherungsvertreter, gut im Job, doch im Privatleben scheu und gehemmt. Er ist immer vor ernsthaften Beziehungen zurückgewichen, um Enttäuschungen zu vermeiden. Dann verliebt er sich in die temperamentvolle Sizilianerin Anna, die allerdings wegen Raubüberfalls zu einem längeren Hausarrest verurteilt wurde. Genau darin sieht Renato seine Chance...

mehr information

   
Cosa sarà - Alles wird gut

Italien 2020
Regie: Francesco Bruni
mit  Kim Rossi Stuart, Lorenza Indovina, Barbara Ronchi
Länge: 101 Min.

Bruno Salvati ist Filmregisseur. Allerdings liegt sein letzter Erfolgsfilm schon lange zurück, und ein neues Projekt ist nicht in Aussicht. Privat hat er sich von seiner Frau Anna getrennt, die beiden fast erwachsenen Kinder gehen eigene Wege. Nach einem kleinen Unfall wird bei ihm eine Form von Leukämie diagnostiziert. Damit wird Brunos Leben völlig auf den Kopf gestellt...

mehr information

   
GENITORI QUASI PERFETTI - Fast perfekte Eltern

Italien 2019
Regie: Laura Chiossone
mit  Anna Foglietta, Paolo Calabresi, Lucia Mascino
Länge: 87 Min.

Eine ebenso unterhaltsame wie realitätsnahe Komödie, die in Italien ein großer Erfolg wurde. Regisseurin Laura Chiossone ist selber zweifache Mutter und weiß, wovon sie redet. Zugleich wirft sie einen satirischen Blick auf einen bunten Querschnitt der heutigen Gesellschaft. Nicht zuletzt das glänzend aufgelegte Darstellerensemble sorgt für turbulentes Kinovergnügen.

mehr information

   
I PREDATORI - Die Raubtiere

Italien 2020
Regie: Pietro Castellitto
mit  Massimo Popolizio, Manuela Mandracchia
Länge: 109 Min.

Es ist früh am Morgen, alles ist ruhig in Ostia am Meer. Ein Typ schwatzt einer älteren Frau eine völlig überteuerte Uhr auf. Anderswo wird ein junger Philosophieprofessor aus einem Forschungsprojekt gedrängt, bei dem es um die Exhumierung Nietzsches geht. Zwei Betrogene aus zwei komplett unterschiedlichen Familien...

mehr information

   
Rosa pietra stella - Rose, Stein und Stern

Italien 2020
Regie: Marcello Sannino
mit  Antonella Di Nocera, Gaetano Di Vaio, Giovanna Crispino
Länge: 96 Min.

Portici, die quirlige kleine Nachbarstadt von Neapel direkt am Fuße des Vesuv: Hier lebt die 30jährige Carmela mit ihrer Mutter und ihrer elfjährigen Tochter Maria. Der Alltag ist rauh, mühsam schlägt sich Carmela mit Gelegenheitsjobs durch, in der ständigen Angst, das Sorgerecht für Maria zu verlieren. Da bietet ihr ein Anwalt ein ebenso lukratives wie zwielichtiges Geschäft an...

mehr information

   
Volevo nascondermi - Ich wollte mich verbergen

Italien 2020
Regie: Giorgio Diritti
mit  Elio Germano, Leonardo Carrozzo
Länge: 84 Min.

Antonio Ligabue war mit seiner naiven und einfallsreichen Malerei ein Ausnahmekünstler des frühen 20. Jahrhunderts. Er malte Tiger, Gorillas und Jaguare und verpflanzte sie in die typisch norditalienische Landschaft mit Pappeln am Po-Ufer, wo er jahrelang in einer kleinen Hütte lebte. Nach schwierigen Jugendjahren als unehelicher Sohn einer italienischen Emigrantin in der Schweiz kommt Antonio 1919 nach Italien in das kleine Dorf Gualteri. Als Außenseiter ist er ganz auf sich selbst gestellt, leidet unter Hunger und Kälte. Schließlich beginnt er zu malen, um so die Zeit und die Angst zu besiegen.

mehr information