Red Carpet-Feeling in der Hansestadt

viertes Filmfest Bremen in diesem Jahr vom 20. bis 23. September

Red Carpet-Feeling in der Hansestadt: Vom 20. bis 23. September 2018 gehen beim Vierten Filmfest Bremen lokale, überregionale und erstmals auch internationale Filme ins Rennen um Jury- und Publikumspreise in diversen Bremer Kinos. Dazu stehen Austausch und Vernetzung zwischen Filmschaffenden und Publikum auf dem Programm, komplettiert mit einem Innovationstag und Impulsvorträgen, dem Herr Lehmann-Filmmarathon, Filmpartys, einer Familienmatinee, Filmklassikern und, und, und ...

Der Kurzfilmwettbewerb KLAPPE! eröffnet das Festival am Donnerstag ab 19 Uhr im Theater Bremen. Gezeigt werden dann über 40 knackig-kurze Filmpremieren.

Mehr sehen für weniger: Den günstigen Festivalpass für alle vier Veranstaltungstage gibt es für nur im BSAG-Netz und im VBN Bremen/Niedersachsen – bis 15. Juli sogar noch zum Early Bird-Preis von nur 27,50 Euro.

Weitere Informationen unter www.Filmfestbremen.com und www.facebook.com/filmfestbremen 


Tickets | Preise:

Festivalpass:

15.6.-15.7.: "Early Bird": 25,00 € (+10%=27,50 € bei onlinekauf)

ab 16.7.: 30,00 € (+10%=33,00 € bei onlinekauf)

Tageskarten (DonnerstagFreitagSamstagSonntag): je 10,00 € (+10%=11,00 € bei onlinekauf)


Veranstalter:
Kinescope Film GmbH • Böttcherstraße 1-3 • 28195 Bremen • Tel: +49 (0) 421/33048146 info@kinescope.de • www.kinescope.de • Presseanfragen an presse@filmfestbremen.com