Psychoanalytiker*innen kommentieren Filme

Die Reihe Psychoanalytiker*innen kommentieren Filme besteht seit 2002 mit erfreulich großer Resonanz. Entstanden ist sie als ein Kooperationsprojekt des DIALOG – Zentrum für Angewandte Psychoanalyse der Universität Bremen, des Psychoanalytischen Instituts Bremen und den Bremer Filmkunsttheatern. 

An fünf bis sechs Veranstaltungen pro Jahr werden ausgewählte Filme gezeigt, mit anschließendem Kommentar und der Möglichkeit einer gemeinsamen Diskussion von Film und Kommentar.

Psychoanalytiker*innen : Barbie

Kommentiert durch: Dr. med. Mura Kastendieck

Im Barbie-Land zu leben bedeutet, ein perfektes Dasein an einem perfekten Ort zu führen. Außer natürlich, man steckt gerade in einer existenziellen Krise. Oder man ist ein Ken. Gerwig inszenierte „Barbie“ nach einem Drehbuch, das sie selbst gemeinsam mit Oscar-Kandidat Noah Baumbach („Marriage Story“, „Der Tintenfisch und der Wal“) verfasste und das auf der Figur Barbie von Mattel basiert. Produziert wurde der Film von Oscar-Kandidat David…

Mehr erfahren

Nächster Termin:

Psychoanalytiker*innen : All eure Gesichter

Kommentiert von Prof. Dr. Lorenz Böllinger

Auf den ersten Blick haben Gregoire, Nawelle, Sabine und Chloe nichts gemeinsam - bis auf die Tatsache, dass sie Opfer von Verbrechen wurden. Jetzt nehmen sie freiwillig an einem Programm für eine Täter-Opfer-Aussprache teil, in dem sie auf Kriminelle treffen, die für ihre Taten im Gefängnis sitzen. Für beide Seiten beginnt eine emotionale und schwierige Reise, in der es Mut, inneres Vertrauen und Freunde braucht, um Ressentiments zu…

Mehr erfahren

Nächster Termin:

Psychoanalytiker*innen : The Banshees of Inisherin

Kommentiert von Christian Warrlich

Padraic (Colin Farrell) und Colm (Brendan Gleeson) leben auf einer abgelegenen Insel an der Westküste von Irland. Sie sind schon ihr Leben lang Freunde. Der Schrecken ist groß als Colm plötzlich beschließt, ihre Freundschaft zu beenden. Mit der Unterstützung seiner Schwester Siobhan (Kerry Condon), die zusammen mit dem Sohn des örtlichen Polizisten Dominic (Barry Keoghan) ihre ganz eigenen Probleme in der kleinen Inselgemeinde hat, versucht der am…

Mehr erfahren

Nächster Termin:

Psychoanalytiker*innen : Das Lehrerzimmer

Kommentiert von Detlef Schäfer

Carla Nowak (Leonie Benesch), eine engagierte Sport- und Mathematiklehrerin, tritt ihre erste Stelle an einem Gymnasium an. Im neuen Kollegium fällt sie durch ihren Idealismus auf. Als es an der Schule zu einer Reihe von Diebstählen kommt und einer ihrer Schüler verdächtigt wird, beschließt sie, der Sache eigenständig auf den Grund zu gehen. Zwischen empörten Eltern, rechthaberischen Kollegen und angriffslustigen Schülern versucht Carla zu vermitteln,…

Mehr erfahren

Nächster Termin: